abas GIM - Konfiguration

Konfiguration: Die Umsetzung
abas GIM: Konfiguration

In der Konfigurationsphase geht es nun um die Umsetzung der im

Realisierungskonzept beschriebenen Maßnahmen.

In abas werden die notwendigen Modifikationen und Einstellungen vorgenommen. Nach Fertigstellung der jeweiligen Maßnahme wird im Dialog mit dem zuständigen Projektteam-Mitglied geprüft, ob dies gemäß dem Realisierungskonzept umgesetzt wurde und darüber hinaus auch noch dem aktuellen Stand der Dinge entspricht. Falls sich Anforderungen während der Projektlaufzeit geändert oder in der Organisationsphase anders eingeschätzt wurden, kann so bei Bedarf frühzeitig eine Kurskorrektur vorgenommen werden. Ein wichtiger, in vielen ERP-Projekten oftmals unterschätzter Teil der Konfigurationsphase stellt die Aufbereitung und Migration von Daten aus vorhandenen Alt-Systemen in das neue Zielsystem dar. abas weiß um diese Herausforderung und begleitet Sie daher aktiv, sowohl konzeptionell als auch bei der Umsetzung.

 

Weiter zu abas GIM - Training

 

Wünschen Sie weitere Informationen? Gerne können Sie unser Infomaterial anfordern oder mit uns in Kontakt treten.