Am Roten Faden durch abas ERP (inkl. Fertigung)

abas als ERP-System – ganzheitlicher Überblick über die wichtigsten Zusammenhänge, Daten, Funktionen und Prozesse (inkl. Bedienungstipps)

Teil 1: Einführung in abas

Trainingsziel

  • Sie kennen die Funktionsweise und Philosophie von abas ERP.
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit den grundlegenden abas Begrifflichkeiten.
  • Sie sind in der Lage, abas ERP benutzerspezifisch auf Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.
  • Sie beherrschen die Bedienung der unterschiedlichen Masken und Felder.
  • Sie kennen die wichtigsten Stammdaten und haben ein gutes Verständnis für deren Zusammenhänge und Auswirkungen auf die darauf basierenden Prozesse.
  • Sie kennen die Voraussetzungen in der Stammdatenpflege, um eine spätere Datensuche und -erfassung zu vereinfachen.
  • Sie verwenden die optimalen Werkzeuge und Verfahrensweisen, um das Selektieren von Daten effizient und zielgerichtet zu gestalten.
  • Sie wissen, wie Sie sich Wege in abas ERP verkürzen und Arbeitsroutinen vereinfachen können.

Trainingsinhalt

  • abas als ERP-System
  • Anmeldung & erste Schritte
  • Masken und Felder
  • Einrichten des Benutzermenüs
  • Effiziente Datenselektion
  • Online-Hilfe
  • Wichtige Tastenkombinationen
  • Stammdaten vs. Bewegungsdaten
  • Die wichtigsten Stammdaten im Überblick
  • Aufbau von Bewegungsdaten
  • Tipps & Tricks

Teil 2: Prozessdurchlauf eines Handelsvorgangs

Trainingsziel

  • Sie wissen, mit welchen Objekten und Funktionen ein typischer Handelsprozess in abas ERP durchgeführt wird.
  • Sie kennen die wichtigsten ein- & verkaufsrelevanten Stammdaten und haben ein gutes Verständnis für deren Zusammenhänge und Auswirkungen auf den Handelsprozess.
  • Sie kennen die wichtigsten konfigurierbaren Einflussfaktoren der Disposition und gehen fachgerecht und praxisorientiert mit ihnen um.
  • Sie haben einen sicheren Umgang beim Anlegen und Bearbeiten von ein- & verkaufsrelevanten Bewegungsdatensätzen.
  • Sie beherrschen die notwendigen Techniken, um alle Teilschritte eines praktischen Handelsvorgangs als zusammengehörigen Prozess in abas ERP umzusetzen.
  • Sie verstehen die Funktionsweise der Disposition und sind in der Lage, Dispositionsergebnisse nachzuvollziehen und korrekt zu interpretieren.
  • Sie haben ein gutes Verständnis für die Schnittstellen und Abhängigkeiten der abas Funktionsbereiche Stammdaten, Einkauf, Verkauf, Disposition und Lagerwesen.
  • Sie kennen die wichtigsten handelsrelevanten Infosysteme und wissen, wie Sie Ein- & Verkaufsvorgänge gezielt auswerten können.

Trainingsinhalt

  • handelsrelevante Stammdaten:
    Mitarbeiter, Artikel, Zusatzpositionen, Zahlungsbedingungen, Kurztexte, Interessenten, Kunden, Lieferanten, Kontakte
  • Dispositionsarten, Beschaffungsarten, Entnahmearten
  • Prozessdurchlauf Handel:
    VK-Chance, EK-Anfrage, VK-Angebot, VK-Auftrag, Disposition, Bestellvorschlag, EK-Bestellung, EK-Lieferschein, EK-Rechnung, VK-Lieferschein, VK-Rechnung
  • Infosysteme für Handelsprozesse

Teil 3: Prozessdurchlauf eines Handelsvorgangs inklusive Fertigung

Trainingsziel

  • Sie wissen, mit welchen Objekten und Funktionen ein typischer Fertigungsprozess in abas ERP durchgeführt wird.
  • Sie kennen die wichtigsten fertigungsrelevanten Stammdaten und haben ein gutes Verständnis für deren Zusammenhänge und Auswirkungen auf den Fertigungsprozess.
  • Sie haben Ihr Wissen zur Funktionsweise der Disposition und deren Einflussfaktoren vertieft und durch praktische Anwendung verschiedener Beispiele gefestigt.
  • Sie haben eine optimale Sensibilität für besonders zu berücksichtigende Parameter fertigungsrelevanter Stammdaten entwickelt und wissen um ihren Einfluss auf Durchlaufzeiten, Maschinenbelegung und Kapazitätsengpässe.
  • Sie haben ein gutes Verständnis für die Schnittstellen und Abhängigkeiten der abas Funktionsbereiche Stammdaten, Einkauf, Verkauf, Fertigung, Disposition und Lagerwesen.
  • Sie kennen die wichtigsten fertigungsrelevanten Infosysteme und wissen,
    wie Sie Fertigungsvorgänge gezielt auswerten können.

Trainingsinhalt

  • Fertigungsrelevante Stammdaten:
    Kapazitäten (Abteilungen, Maschinengruppen), Arbeitsgänge, Fertigungsmittel, Fertigungslisten
  • Prozessdurchlauf Handel + Fertigung:
    VK-Auftrag, Disposition, Bestellvorschlag, EK-Bestellung, EK-Lieferschein, EK-Rechnung, Fertigungsvorschlag, Betriebsauftrag, Materialentnahme, Rückmeldung, VK-Lieferschein, VK-Rechnung
  • Pufferzeiten, Kapazitätsplanung, Kapazitätsengpässe, Maschinenbelegung, Beschaffungsstatus, Ausschuss
  • Infosysteme für Fertigungsprozesse
  • Zielgruppe: abas ERP Anwender
  • Dauer in Tagen: 3
  • Voraussetzung: Grundlegende EDV-Kenntnisse
  • Termin: 07.01.2019—09.01.2019
  • Ort: Berlin

Ich melde mich für die Schulung „Am Roten Faden durch abas ERP (inkl. Fertigung)“ an.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Eingangsbestätigung.
Sie können Ihre Teilnahme bis zum Anmeldeschluss (2 Wochen vor dem Trainingstermin) kostenfrei stornieren.

Anmeldeformular







  1. weitere Teilnehmer hinzufügen




  2. Kopie an mich schicken