Einkauf: Vom Bedarf bis zur Warenverfügbarkeit

Mit effizienten Bestellprozessen zu niedrigen Kosten und Lagerbeständen bei ausreichender Verfügbarkeit

  • praxisorientierte Abwicklung eines ganzheitlichen Einkaufsprozesses in abas ERP
  • Relevante Stammdaten für den Einkauf: Artikel, Zusatzpositionen, Lieferanten, Lieferantenkontakte, Zahlungs- & Lieferbedingungen, Dispokalender, Textbausteine
  • wichtige Instrumente zur Analyse der Bestands- und Bedarfssituation
  • mit Stammdatenpflege zur korrekten Bedarfsermittlung und situationsgerechten automatischen Beschaffungsbevorschlagung
  • auftragsbezogene Beschaffung vs. Bestandskontrolle und Sicherstellung von Mindestbeständen
  • Ausschreibungen verwalten und vergleichen: Angebote zu Artikeln und Bedarfen von mehreren Lieferanten einholen
  • Beschaffungsvorschläge der Disposition verstehen, prüfen und bearbeiten
  • Werkzeuge zum Beobachten, Nachverfolgen, Erinnern und Mahnen der laufenden Bestellungen
  • Werkzeuge und Verfahrensweisen beim Vereinnahmen gelieferter Waren: Wareneingänge erfassen, zuordnen und buchen (Komplettlieferung, Teillieferung, Restlieferung, Sammellieferscheine, Materialzuordnung, Rücklieferungen, Lieferstorno)
  • Eingangsrechnungen erfassen und buchen: Anzahlungen, Einzelrechnungen, Teilrechnungen, Sammelrechnungen, Gutschriften, Stornierungen
  • Rahmenaufträge
  • Übersichten und Visualisierungen zum Verfolgen laufender Einkaufsvorgänge
  • Infosysteme und Obligos des Einkaufs

Um einen individuellen Termin anzufragen, kontaktieren Sie uns: