Business Intelligence in der abas Business Suite

18.10.2013 Entscheidende Vorteile mit den in abas enthaltenen BI

Durch BI werden aus Ihren Daten, die durch die tägliche Arbeit mit der ERP-Komplettlösung abas Business Suite entstehen, Berichte, Auswertungen und Kennzahlen. Diese helfen Ihnen, Trends frühzeitig zu erkennen und sichere Entscheidungen zu treffen.

BI optimiert per Knopfdruck Ihre Planung, Analyse und Ihr Reporting und bietet alle Komponenten, die zum Aufbau von unternehmensweiten Cockpits und Dashboards benötigt werden.

Benefits: 

  • Unternehmensinformationen können in allen für Sie wichtigen Dimensionen
    gleichzeitig analysiert und betrachtet werden, beispielsweise in MS Excel
  • Etablieren von Datenstandards, um unternehmenskritische Zahlen konsistent
    über das gesamte Unternehmen hinweg festzulegen
  • Vollständig integriertes Reporting, in Echtzeit zugänglich für jeden Executive und jeden Manager
  • BI liefert Ihnen exakte Entscheidungsvorlagen, die zur Sicherheit und Wertsteigerung im Unternehmen beitragen
  • BI ermöglicht Simulations- und Szenariorechnungen in Echtzeit sowie Budgeting und Forecasting auf allen Ebenen
  • Komplette Infrastruktur, von Datenakquise (ETL), Datenhaltung (OLAP) bis hin zur Visualisierung

Standardberichte in der abas Business Suite

Im BI-Bundle der abas Business Suite sind Standardberichte in den Funktionsbereichen Einkauf, Verkauf, CRM, EDI und Materialwirtschaft integriert. Die Daten in den BI-Berichten basieren auf den Daten aus abas. Über die in der abas Business Suite enthaltenen BI-Standardberichte hinaus stehen optionale Erweiterungsmöglichkeiten zur Verfügung, um individuelle Berichte mit frei definierbaren Dimensionen zu erstellen.

BI-Standardberichte „Einkauf“
Die BI-Standardberichte „Einkauf“ werten die gebuchten und offenen Rechnungen, die gebuchten Lieferscheine und die Bestellungen aus abas aus.

BI-Standardberichte „Verkauf“
Die Standardberichte „Verkauf“ werten die offenen und gebuchten Rechnungen in Hauswährung aus. Die zeitliche Zuordnung erfolgt über das Vorgangsdatum der Rechnung.

BI-Standardberichte „CRM“
Die BI CRM-Berichte werten die gebuchten und ungebuchten Chancen, Angebote und Aufträge aus. Mit den BI-Standardberichten für den Bereich CRM können Sie ihre Vertriebsaktivitäten beurteilen und damit eine fundierte Grundlage für zu treffende Entscheidungen schaffen.

BI-Standardberichte „EDI“
Die BI-Berichte werten die per EDI übermittelten Lieferabrufe aus. Ein Hauptfokus liegt auf dem Abgleich der gelieferten Mengen und der von Kunden prognostizierten Mengen der Lieferabrufe.

BI-Standardberichte „Materialwirtschaft“
Die BI-Berichte werten das Infosystem Lagerwert zum Stichtag und die Lagerbewegungs-journaleinträge aus.