Über abas system

Wie lassen sich Unternehmen und ihre Geschäftsprozesse sinnvoll mit einer Software unterstützen? Diese Frage stellten sich Gründer Uwe Lange und Klaus Müller, während Ihres Maschinenbau-Studiums.

Über abas system

Noch unter der Flagge der heutigen abas Software GmbH realisierte abas system gmbh schon 1992 erste Kundenprojekte, damals noch von einer kleinen Mietwohnung aus. Ein Jahr später gründeten Uwe Lange und Klaus Müller die abas system gmbh – und starteten eine Erfolgsgeschichte: In den folgenden sechs Jahren wuchs das Team ebenso wie die Zahl der Kunden und die Büroräume. 2004 eröffnete der zweite Standort in Steinhagen bei Bielefeld, um für die dortigen Kunden präsent zu sein.

Sind wir heute ein reiner IT-Dienstleister?

Nein! Ausschlaggebend für unser Geschäftsmodell waren immer die Prozesse und deren Vernetzung innerhalb eines Unternehmens. Industrie 4.0 war noch gar nicht geboren, als bereits vollautomatische Lackierstraßen und Analyseroboter zur Galvanik-Badsteuerung über abas ERP angesteuert wurden. Im Zuge der Digitalisierung hat sich abas system gmbh zum beratenden Technologieunternehmen entwickelt, bei dem der Erfolg unserer Kunden stets im Mittelpunkt steht. Basierend auf abas ERP kreieren wir nachhaltige Lösungen, die die Position unserer Kunden am Markt stärkt und ihnen schnelle Reaktionen auf Veränderungen ermöglicht.

Damals wie heute wollen wir unsere Kunden besser vernetzen und untereinander Mehrwert organisieren. Die regelmäßigen Customer Conferences und Manager Meetings sind dabei ein wesentlicher Baustein.

Im Januar 2022 übernahm die abas Software GmbH aus Karlsruhe die abas system gmbh. Neuer Geschäftsführer ist Emmanuel Moritz.

Emmanuel Moritz, Vice President, M&A Integration | Forterro
Interim General Manager | abas system gmbh